HIV-Prognose

Mit Einführung der hochaktiven antiretroviralen Therapie hat sich der Verlauf der HIV-Infektion deutlich verbessert. Auch wenn weiterhin keine generelle Heilung möglich ist, hat sich die HIV-Infektion zu einer immer besser behandelbaren Erkrankung gewandelt.

Die Statistiken zeigen, dass sich die Lebenserwartung HIV-Positiver der Lebenserwartung nicht HIV-Infizierter immer mehr annähert. Voraussetzung ist dabei die regelmässige Einnahme der wirksamen Medikamente.

Auch wenn sich in den letzten Jahren die einzunehmende Tablettenzahl für die meisten Patienten reduziert hat und vielfach weniger Nebenwirkungen zu erwarten sind, sollte das kein Anlass sein, den Schutz vor einer möglichen Ansteckung zu vernachlässigen.

Wichtig bleibt: Kondome schützen!