Andere Infektionskrankheiten

Die Zahl von Erregern und von diesen ausgelösten Infektionserkrankungen beim Menschen sind zu zahlreich, um sie hier aufzuführen. Dabei ist die Entdeckung neuer infektiöser Partikel oder Lebewesen sicher nicht abgeschlossen. Im folgenden sind einige ausgewählte Erreger und Erkrankungen exemplarisch aufgeführt.

Cytomegalie Virus (CMV)

zählt zur Gruppe der Herpesviren. Bei Menschen mit intaktem Immunsystem verlaufen Infektionen mit diesem Virus meist unbemerkt. Für immungeschwächte Menschen stellen Cytomegalieviren eine große Gefahr dar. www.wikipedia.de

Epstein Barr Virus (EBV)

gehört zur Gruppe der Herpesviren (auch Humanes-Herpes-Virus 4 (HHV 4) genannt). Erstmals beschrieben wurde es 1964 von Michael Epstein und Yvonne M. Barr. Sie entdeckten EBV in B-Lymphozyten, die von einem afrikanischen Patienten mit einem Burkitt-Lymphom stammten. www.wikipedia.de

Herpes Simplex Virus (HSV)

ist ein Virus, das – wie der Name schon sagt – zur Gruppe der Herpesviren zählt. Für durch das HSV hervorgerufene Erkrankungen verwendet man Umgangssprachlich - speziell den Lippen- oder Genitalherpes (Herpes labialis und Herpes genitalis) - auch die Kurzform Herpes. www.wikipedia.de